Wohngruppen für Menschen mit Demenz

Das Grundstück, Tychsenstraße 3, welches sich im Osten des Stadtteils befindet, schließt direkt an das bestehende DRK-Pflegeheim Südstadt in der Semmelweisstraße 1 an.
Mit dem Neubau erfolgt deshalb an diesem Standort ein Zusammenschluss der
DRK-Einrichtungen, zu der DRK Seniorenwohnanlage Südstadt. In unserem Erweiterungsbau mit 2 stationär betreuten Wohngruppen für demenziell veränderte Pflegebedürftige werden weitere 20 Einbett- und 2 Zweibettzimmer vorgehalten.
In unmittelbarer Nähe befindet sich die Grünanlage "Kringelgraben" mit Möglichkeiten zum Spazierengehen und zum Verweilen in der Natur.
Leistungsangebot
  • Wohnen in 1- und 2- Bettzimmern mit angrenzender Nasszelle,
  • individuelle Betreuung, Hilfestellung und Beratung besonders bei Problemen und Behördengängen,
  • medizinische Betreuung der Bewohner durch den Arzt ihres Vertrauens in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachärzten,
  • Betreuung von schwerstpflegebedürftigen Menschen.
Ausstattung
  • einem elektrisch verstellbaren Bett, passendem Nachtschrank,
  • TV/ Radioanschlüsse über Satellit,
  • der Möglichkeit des Anschlusses eines Telefons (Mietapparat),
  • Einbauschrank incl. abschließbarem Wertsachenfach,
  • die 22 Zimmer der Dementenwohngruppen können individuell möbliert werden.
Die aktuelle Aufstellung der Heimkosten finden Sie hier.

Anfahrt


Größere Kartenansicht
Die hier gemachten Angaben dienen der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bei Interesse beraten wir Sie gerne zu allen Details.

Neuigkeiten

150 Jahre DRK - 150 Bäume für MV
Mit Eichen gegen den Klimawandel
Qualität der stationären und ambulanten Pflege
Pflege-Transparenzberichte durch die Verbände der Krankenkassen
Lebensqualität im Altenheim
geprüfte Verbraucherfreundlichkeit festgestellt durch das Heimverzeichnis (BIVA)

Archiv der Neuigkeiten

Langensex.com