Information zur Besuchssituation in unseren Einrichtungen

Liebe Angehörige, liebe Besucher,

am 07.11.2020 wurde die "Fünfte Pflege und Soziales Corona VO-Änderungsverordnung" des Sozialministeriums Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht und in Kraft gesetzt.

Aus diesem Grund müssen wir die Besuchsregelungen erneut anpassen. Die bisherigen Informationen zu den Besuchsmöglichkeiten (per Videotelefonie, Fensterbesuche etc.) bleiben weitgehend bestehen.

Besucher sind ab sofort verpflichtet, in allen Bereichen der Seniorenwohnanlage einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht mehr zulässig. Sofern Sie nicht über eine solche Maske verfügen, können wir Ihnen diese einmalig zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus ist es Ihnen nicht gestattet das Haus zu betreten, wenn Sie sich in den letzten drei Tagen in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt der Bundesrepublik Deutschland, in dem oder in der die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 den Risikowert von kumulativ 100 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb eines Referenzzeitraums von sieben Tagen überschritten wurde oder in einem Risikogebiet außerhalb der Bundesrepublik Deutschland nach Maßgabe der Veröffentlichung des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern für Landkreise und kreisfreie Städte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beziehungsweise des Robert-Koch-Instituts für alle übrigen Gebiete aufgehalten haben.


Abhängig von dem Infektionsgeschehen in Rostock müssen wir die Besuchsregelungen tagesaktuell anpassen. Das bedeutet:

Infektionsgeschehen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen


kumulativ 36 bis 50 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner
  • höchstens zwei Besuchende je Bewohnerin oder je Bewohner

kumulativ 36 bis 50 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner
  • höchstens zwei Besuchende je Bewohnerin oder je Bewohner

kumulativ 51 bis 74 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner
  • höchstens eine Besucherin oder ein Besucher je Bewohnerin oder Bewohner

kumulativ ab 75 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner
  • Besuch ausschließlich in einem hierfür vorgesehenen Bereich (Cafeteria), wobei nach jedem Besuch der Bereich desinfiziert wird und stoßweise zu lüften ist. Bei unzureichender Mobilität der Bewohnerin oder des Bewohners kann das Einzelzimmer der Bewohnerin oder des Bewohners genutzt werden. Das Personal leitet den Besucher auf dem kürzesten Weg zum jeweiligen Einzelzimmer.
Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, werden wir an den Eingängen der Einrichtung einen Aushang positionieren, der Sie darüber informiert, wie das derzeitige Infektionsgeschehen in Rostock ist und was das für den Besuch bedeutet. Wir bitten Sie aber trotzdem, sich vor dem Besuch der Einrichtung über das Infektionsgeschehen zu informieren.
Wir dürfen von den oben benannten Regelungen nicht abweichen. Sobald eine höhere Stufe erreicht ist, müssen diese Regelungen für 14 Tage eingehalten werden und dürfen erst nach dieser Zeit wieder gelockert werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Menschlichkeit, Wohlbefinden, Lebensqualität

Pflegeheim Evershagen Pflegeheim Evershagen
Inmitten von viel Grün und gut zu erreichen mit Bus und Straßenbahn liegt die Seniorenwohnanlage Evershagen. In Ein- und Zweibettzimmern finden ...
Details
Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma
Am 01.04.2005 eröffnete innerhalb der Seniorenwohnanlage Evershagen die "Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma" mit 15 Plätzen in ...
Details
Pflegeheim Südstadt Pflegeheim Südstadt
Umgeben von Natur und trotzdem in der Stadt bietet unser Heim 120 Bewohnern ein neues Zuhause.
Die 1- und 2- Bettzimmer sind wohnlich und praktisch eingerichtet. Alle Pflegebetten sind ...
Details
Tagespflege
Am 01.05.2011 eröffnete innerhalb der Seniorenwohnanlage Südstadt die "Tagespflege" mit 40 Plätzen in der Tychsenstraße 03...
Details
Ambulante Pflegedienste Ambulante Pflegedienste
Unsere Mitarbeiter unserer 4 ambulanten Pflegedienste, sind netzabdeckend in allen Stadtteilen für Sie da.
Details
Essen auf Rädern Essen auf Rädern
Aus dem Angebot von täglich vier Essen können Sie wählen, wenn Sie bedürftig sind. Es wird in unserer DRK-eigenen Küche täglich frisch zubereitet und enthält immer ...
Details

Neuigkeiten

Willkommen in einer anderen Welt!
In der DRK-Seniorenwohnanlage Evershagen werden Demenzkranke betreut / Ein Spagat zwischen Zeitdruck, Personalmangel und besonderem Aufwand
(OZ vom 11.11.2019)
Qualität der stationären und ambulanten Pflege
Pflege-Transparenzberichte durch die Verbände der Krankenkassen
Lebensqualität im Altenheim
geprüfte Verbraucherfreundlichkeit festgestellt durch das Heimverzeichnis (BIVA)

Archiv der Neuigkeiten

Langensex.com